Mike Brown führt die Krankheit zurück zu 1xbet Englands zermürbender Tour durch Australien

Mike Brown vermutet, dass die Blutvergiftung, die ihn dazu zwang, den Beginn der Saison zu verpassen, das Ergebnis der Bestrafung gewesen sein könnte, die während Englands Sommertour durch Australien absorbiert wurde.

Brown setzte die ersten beiden Matches von Harlequins aus Die neue Aviva Premiership-Kampagne, nachdem sie durch die potentiell lebensbedrohliche Blutinfektion in ein Krankenhaus gebracht wurde, ist jetzt aber fit genug, um am Samstag gegen Exeter zu einem Comeback zu kommen. Mike Brown: Rugby der Spitzenklasse wird den jungen Spielern noch mehr abverlangen Lesen Sie mehr

Der 31-jährige die besten Sportwetten Buchmacher Außenverteidiger verbrachte fünf Tage unter ärztlicher Aufsicht und verlor 6 kg, zwang ihn so viele Kalorien wie möglich zu sich zu nehmen, um wiederzugewinnen, was er geschüttet hatte. Obwohl die Ursache der 1xbet Infektion unbekannt ist, sagte Brown, alle drei Tests in der 3-0-Serie zu starten, die Tünche ihn zerschlagen und zerschlagen ließ.

“Ich wachte eines Morgens mit einem Schmerz in meiner Schulter auf. Ich dachte, es wäre nur ein Knall im Training, dann fing ich an, mich ziemlich krank zu fühlen und wurde zu einer MRT und Bluttests geschickt “, sagte Brown. “Ich war fünf Tage im Krankenhaus mit Sepsis. Mir war kalt, mit Schüttelfrost und Insektensymptomen, und meine Schulterschmerzen wurden immer schlimmer. Mein Hämoglobin war runter, weiße Blutkörperchen runter, Leber runter.

“Ich hatte keine Schnittwunden oder Bisse oder so etwas. Es könnte ein Trauma von der Australien-Tour gewesen sein – ich war ziemlich verletzt. Es war gut, weil ich essen konnte, was ich wollte.Am Anfang habe ich etwas gegessen.

“Komm zurück, du musst es Schritt für Schritt nehmen und sehen, wie du reagierst, weil die Körpersysteme ein bisschen hämmern. Am Anfang wusste ich nicht wirklich was los war. Es war 1xbet frustrierend, weil ich vier Wochen richtig hart 1xbet trainiert hatte.

“Mein Gewicht war letzte Woche immer noch niedrig, aber ich bin jetzt bereit zu gehen.Ich spiele Rugby. ”

Es war eine riesige Anstrengung wettbüros online von England, um einen unerwarteten 3: 0-Sieg gegen die Wallabies zu erringen, mit Spielern, die nach 1xbet dem Schlusspfiff in Sichtweite waren Melbourne rühren sich für einen letzten Angriff.

Brown, der seine Partnerin Eliza während des Sommers verheiratet, glaubt das Sydney Finale, gewann 44-40, ist ein Beweis für den Charakter in der Mannschaft, sondern sieht den Grand Slam und Erfolg Down Under als nur Posts Posts.

“Ich war absolut vor dem letzten Spiel hängen.Zehn Minuten vor dem Ende hatte ich ein paar Kick-offs in der Mitte gemacht 1xbet und ein paar Schläge auf den Boden gemacht “, sagte er. “Ich habe am Ende ein wenig aufgehangen, aber obwohl es eine 13-monatige Saison war, war es das beste Spiel, das wir dort gespielt haben.” “Um das im letzten Test zu tun, als wir es bereits hatten Wir haben die Serie fertiggestellt, als wir leicht hätten “nah, wir 1xbet haben die Serie gewonnen, wir sind im Urlaub” zeigt, worum es in dieser Gruppe geht.

“Aber es ist nur ein Anfang mit England. Wenn man es anschaut, haben wir nicht wirklich viel erreicht. Die Dinge erreichen, wenn man mehrere Grand Slams gewinnt, die Teams der südlichen Hemisphäre ständig schlägt, Nummer eins der Welt ist und mehrere Weltcups gewinnt.

“Es ist ein guter Anfang und wir müssen es nutzen es als ein Sprungbrett.Es gibt jetzt mehr Druck auf uns und mehr Teams, die uns niederschlagen wollen. “